Mit Käse


Apfeltaschen by annoyedkitten
November 11, 2011, 18:23
Filed under: Dessert, Gebäck | Schlagwörter: , , , , , ,

Diese Apfeltaschen sind sehr schnell und einfach herzustellen. Man muss nur  Äpfel und Blätterteig im Haus haben, die restlichen Zutaten und Gewürze kann man auch anpassen wie man mag. Man kann z.B. auch Kokosflocken, Rosinen, Walnüsse oder Schokostreusel dazu geben.

Apfeltaschen (ca. 6 Stück)
Zubereitungszeit 30 Minuten

  • 1 großer Apfel
  • 1 – 2 El Honig
  • 2 El gehackte Mandeln oder andere Nüsse
  • 1 Tl Zimt
  • 1/4 Tl Piment
  • 1/4 Tl Muskatnuss
  • 10 Tropfen Vanillearoma
  • 1 El Stärke
  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Ei
  • 1 Tl Milch

Den Apfel schälen, entkernen und dann in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Je nach Süße des Apfels etwas mehr oder weniger Honig hinzugeben und gründlich vermischen. Dann die Nüsse, Stärke, Vanille und Gewürze hinzugeben.

Das Ei mit der Milch vermischen und bereit stellen. Den Blätterteig ausrollen und 2 mal längs und einmal quer in 6 Teile aufteilen. Die Ränder jedes Rechtecks mit Ei bestreichen, dann einen Löffel Füllung auf die untere Seite des Rechtecks geben. Die obere Seite darüber falten und an den Rändern andrücken und mit einer Kuchengabel nachhelfen. Ein paar Löcher in den Teig über der Füllung stechen, damit der Dampf entweichen kann. Nun die komplette Apfeltasche mit Ei bestreichen und auf ein Backblech legen.

Bei 200°C für etwa 20 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun und aufgegangen ist.

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Oh wie lecker! Ich war ja Ewigkeiten nicht mehr auf deinem Blog, dabei hat sich hier ganz schön was an Leckereien angesammelt. Die Apfeltasche werd ich auf jeden Fall nachmachen ^^

Kommentar von Ekolabine




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: