Mit Käse


Erdnussbutter-Schoko-Kekse by annoyedkitten
November 1, 2011, 13:28
Filed under: Amerikanische Küche, Gebäck | Schlagwörter: , , , ,

Diese Kekse lassen sich gut mit der restlichen Erdnussbutter von dem Erdnussbutter-Brownies machen. Sie sind mürbe und etwas trocken, und passen deswegen gut zu einer Tasse Milch oder Kakao.

Erdnussbutter-Schoko-Kekse (etwa 24 Stück)

  • 110g Butter
  • 45g brauner Zucker
  • 55g weißer Zucker
  • 140g Erdnussbutter
  • 1 Ei
  • ½ Tl Vanillearoma
  • 150g Mehl
  • ½ Tl Backpulver
  • ½ Tl Natron
  • ¼ Tl Salz
  • 100g Zartbitter Kuvertüre

Die Butter mit der Erdnussbutter, beiden Sorten Zucker und dem Aroma in einer Schüssel schlagen bis die Masse hell und cremig wird. Das Ei unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, Natron und Salz vermischen und löffelweise in den Teig rühren. Die Kuvertüre grob hacken und unter den Teig heben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Gehäufte Teelöffel von dem Teig abstechen und auf das Backpapier legen, dann etwas flach drücken. Die Kekse laufen kaum auseinander, man kann sie also etwas enger platzieren.

Im Backofen bei 190°C für etwa 12 – 15 Minuten backen, je nach Geschmack leicht golden, oder goldbraun werden lassen. Auf dem Ofen nehmen und einige Minuten auskühlen lassen, bis sich der Teig festigt.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: