Mit Käse


Rote Currypaste by annoyedkitten
August 3, 2011, 16:04
Filed under: Asiatische Küche | Schlagwörter: , , , ,

Ich hatte mir für heute ein rotes Rindercurry vorgenommen, aber dann viel mir auf das meine rote Currypaste leer ist, und man hier in der Nähe keine bekommt. Da ich keine Lust hatte, in den nächsten Asialaden zu fahren, habe ich sie selber hergestellt.
Dazu sollte man sagen, dass es eigentlich immer einfacher ist, diese zu kaufen, da man einige ziemlich spezielle Zutaten braucht, und wenn man diese finden kann, findet man auch immer Currypaste. Aber da ich zufälligerweise fast alle Zutaten bereits zu Hause hatte, wollte ich es einfach mal austesten.

Rote Currypaste (etwa 4 Esslöffel)
Zubereitungszeit 25 Minuten

  • 15 rote, getrocknete Chilies
  • 1El Koriandersamen
  • 2 Kadamonkapseln
  • 1/2 Tl schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 Tl Salz
  • 1 Stange Zitronengras
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/4 Zwiebel
  • 1 Tl Ingwer
  • 1 Tl Limettenschale (Kafir Limette)
  • 1 Tl Fischsauce

Die Chilies halbieren, die Kerne entfernen und dann in warmem Wasser für 20 Minuten einlegen.

Die Koriandersamen und Kadamonkapseln in einer Pfanne auf hoher Hitze für einige Minuten anrösten, bis sie braun werden und einen intensiven Geruch verbreiten.

Den weißen Teil des Zitronengrasses in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen häuten und grob hacken, ebenso die Zwiebel und den Ingwer.

Die Chilies aus dem Wasser nehmen und fein hacken. Alle Zutaten in einen Mörser geben und mit dem Stößel zu einer Paste mahlen. Ist die Paste zu trocken, und hält nicht zusammen, 1 El Tomatenmark unter mischen.
Man kann es auch mit einem Küchenhäksler versuchen, sollte dafür aber alle Zutaten fein hacken, da dieser nicht so gründlich ist und schon mal größere Stücke übrig lässt, wie man auf dem Bild sehen kann.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: