Mit Käse


Yakisoba-Bento by annoyedkitten
Juli 28, 2011, 15:39
Filed under: Asiatische Küche, Japanische Küche | Schlagwörter: , , , ,

Yakisoba sind japanische, gebratene Nudeln (Yaki bedeutet braten, Soba heißt Nudeln). Die Nudeln können vegetarisch, mit verschiedenen Arten Fleisch oder auch Meeresfrüchten zubereitet werden. Fasst immer darin sind Möhren, Zwiebeln und Kohl. Gewürzt wird das Gericht mit Sosu, einer Art angedickter, etwas süßerer Worcestershire Sauce.

Yakisoba sind sehr schnell und einfach herzustellen, und daher ideal für ein Bento geeignet. Da ich heute das Bento ziemlich ungeplant gemacht habe, gibt es dazu einen Nikuman, der von gestern übrig ist, sowie einige Heidelbeeren als Nachtisch. Die Blume besteht aus 2 Zuckerschoten, einer Scheibe Möhre und einem Stück Paprika und ist nur dazu da, das Bento optisch etwas aufzuwerten.

Hier sieht man übrigens auch, dass man für ein Bento nicht unbedingt eine Bento-Box braucht. Für dieses Bento habe ich eine normale Aufbewahrungsdose benutzt.

Yakisoba (2 Portionen)
Zubereitungszeit 20 Minuten

  • 1 Blocke Mie Nudeln
  • 1/4 Hühnerbrust
  • 1/2 Möhre
  • 2 Blätter Kohl
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Handvoll Zuckerschoten
  • 5 El Worcestershire Sauce
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 2 Tl Öl
  • Salz + Pfeffer

Das Hühnerfleisch in dünne Streifen schneiden. Die Mie Nudeln in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. Danach das Wasser abschütten und die Nudeln voneinander trennen.

Die Möhre in Stifte schneiden. Vom Kohl den Strunk entfernen und in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten halbieren. Die Frühlingszwiebel ebenfalls in Scheiben schneiden.

In einer Pfanne 1 Tl Öl auf hoher Stufe erhitzen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten bis es braun ist. Dann herausnehmen und beiseite stellen.

Das restliche Öl in die Pfanne geben. Möhre, Kohl, Zwiebeln und Schoten hinein geben, salzen und anbraten bis das Gemüse weich wird. Die Nudeln und Fleisch dazu geben, und mit dem Gemüse vermischen. Die Nudeln einige Minuten anbraten. Nun die Worcestershire Sauce und die Frühlingszwiebeln unter mischen.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: