Mit Käse


Gemüsesuppe mit Tortellini by annoyedkitten
Juli 7, 2011, 12:13
Filed under: Italienische Küche, Low-Carb, Suppe | Schlagwörter: , , , ,

Man kann ja leider nicht jeden Tag „molekular“ Kochen, auch wenn es Spaß macht. Deswegen gibt eh heute wieder ein völlig ordinäres Rezept für Suppe.

Ich hatte mal wieder Lust daruf, wollte aber nicht immer die gleiche Gemüsesuppe mit Würstchen machen, also habe ich mal eine Suppe mit Tortellini versucht, da hat man ja Nudeln und Fleisch gleich in einem, wenn man möchte, oder man nimmt Käse- Tortellini und hat eine vegetarische Suppe. Ich war jedenfalls sehr zufrieden damit.

Gemüsesuppe mit Tortellini (3-4 Portionen)

  • 1 Möhre
  • 1 1/2 Stangen Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Zucchini
  • 1 El Ölivenöl
  • 1,5 l Hühnerbrühe
  • 1 Tl Thymian
  • 1 Tl Oregano
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250g Tortellini
  • Salz + Pfeffer

Den Sellerie von Ansatz und Blättern befreien, die Möhre und Zwiebel schälen. Alles in Würfel schneiden. Die Zucchini etwas gröber würfeln, die Knoblauchzehe sehr fein.

In einem großen Topf auf mittelhoher Stufe das Ölivenöl erhitzen. Zwiebel, Möhre und Sellerie darin anschwitzen bis die Zwiebel glasig wird. Knoblauch hinzugeben und 1 Minuten braten lassen. Mit der Hühnerbrühe löschen, das Lorbeerblatt und die  Tortellinis hineingeben und 10 Minuten köcheln lassen.

Die Zucchini hineingeben und 3-5 Minuten kochen lassen bis die Tortellinis gar und die Zucchini weich sind. Das Lorbeerblatt rausfischen, und mit Thymian, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: