Mit Käse


Rhabarber-Erdbeer Pie by annoyedkitten
Mai 1, 2011, 13:59
Filed under: Amerikanische Küche, Gebäck | Schlagwörter: , , ,

Da Pie Teig wenig nützt ohne eine gute Füllung hier ein wunderbar erfrischend-säuerlicher Rhabarber-Pie für die heißen Frühsommer Tage die wir gerade haben.

Rhabarber-Erdbeer Pie (Für eine 28cm Tart-Form)
Zubereitungszeit etwa 70 Minuten

  • 600g Rhabarber
  • 200g Erdbeeren
  • 3 El Stärke
  • geriebene Schale 1 Limette
  • Süßstoff entsprechend 50g Zucker
  • 2 Portionen Pie Teig

Spitzen und Enden vom Rhabarber entfernen und in 1cm große Stücke teilen. Die Erdbeeren vierteln. Die Früchte zusammen mit der Stärke, der geriebenen Schale der Limette und dem Süßstoff gründlich vermischen und 5 Minuten ziehen lassen.

In der Zeit 1 Portion des Pie-Teigs mit viel Mehl ausrollen, so dass er die Tart-Form bedeckt. Den Teig in die Form transferieren und andrücken. Einen Rand von etwa 1 cm  überstehen lassen, den Rest abschneiden. Die Füllung in die Form geben.

Die 2te Portion des Teiges ausrollen und über die Füllung legen. Auch hier überstehenden Rand abschneiden, so dass Boden und Decke an der gleichen Stelle aufhören. Beide Lagen zusammendrücken und etwas aufrollen, so das ein Wulst entsteht. In die Decke mehrere Linien schneiden, damit die heiße Luft beim backen entweichen kann.

Den Pie im Backofen bei 200°C zuerst 15 Minuten bräunen lassen, danach die Temperatur auf 170°C reduzieren und weitere 40 Minuten backen bis die Füllung blubbert und der Teig braun und knusprig ist. Vor dem Servieren einige Zeit abkühlen lassen, damit die Füllung sich setzten kann und nicht zu flüssig ist.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: