Mit Käse


Pie Teig by annoyedkitten
April 30, 2011, 12:30
Filed under: Amerikanische Küche, Dessert, Gebäck | Schlagwörter: ,

Ich liebe Pies und Galettes, aber leider gibt es in Deutschland keinen praktischen, fertigen Pie Teig zu kaufen. Pie Teig selber zu machen ist nicht schwer, nur etwas aufwendig. Am besten fängt man am Tag vorher an, damit der Teig über Nacht ruhen kann.

Dieses Rezept ist für einen offenen Pie oder eine Galette. Für einen gedeckten Pie einfach die Zutaten verdoppeln.

Pie Teig (Für 1 offenen Pie)

  • 150g Mehl
  • 110g eiskalte Butter
  • 2 Tl Zucker
  • 4 El eiskaltes Wasser
  • 1 Tl Salz

Das „Geheimnis“ eines guten Pie-Teigs ist, die Butter die ganze Zeit über so kalt wie möglich zu halten. Das ergibt eine schön flockige Kruste. Idealerweise schneidet man also die Butter vor der Verarbeitung in kleine Würfel, und friert sie ein. 15 Minuten reichen, wenn man es eilig hat, besser ist aber 1 Stunde.

Der Teig sollte in einem Küchenhäksler (Moulinette) zubereitet werden. Man kann die Butter auch von Hand in den Teig arbeiten, aber das dauert länger, und die Butter bleibt somit nicht so kalt. Wenn man keinen ausreichend großen Häksler hat, arbeitet man einfach in 2 Schüben.

Das Mehl, Zucker und Salz in die Küchenmaschine füllen und kurz pulsieren um alles zu vermischen. Die angefrorene Butter und das eiskalte Wasser hinzugeben und  mehrfach in kurzen Schüben pulsieren, bis die Butterstücke etwa 1 Millimeter groß sind, und der Teig zusammenhält, wenn man ihn mit den Fingern drückt. Ist der Teig noch zu locker etwas mehr Wasser hinzugeben.

Die Mischung schnell kneten, so das man sie in eine Kugel formen kann. Den Teig in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde, besser aber über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und etwa 5 Minuten aufwärmen lassen, damit er leichter zu bearbeiten ist. Je nach Rezept ausrollen, füllen und backen.

Werbeanzeigen

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: